Skip to content

Impressum

Initiative gegen das Windkraftprojekt „Sattelberg“ und „Sandjoch“ | Iniziativa contro i parchi eolici al Sattelberg e al Passo del Santicolo

AVS-Ortsgruppen von Gossensass und Pflersch
Kontakt:
pflersch@alpenverein.it
Verantwortlich: Thomas Windisch, Peter Thaler

.

Konzept und Support:

.

.

Wir schützen die Natur – die Natur schützt uns!

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. Initiator pro umwelt permalink
    16. Februar 2011 20:56

    certo, l’energia sará prodotta per illuminare la montagna!

  2. 1. September 2012 11:47

    Winderergie …Within Nature’s Frame…

    Warum werden nur solch riesen grosse 5MW 100 Meter hohe Windräder betrachtet? Ja, die sind zu gross!

    Es gibt aber auch sinnvolle kleinere Windräder …Within Nature’s Frame…
    z.B. http://www.Windflow.co.nz, http://www.Windflow.co.uk

    Diese kleineren 500 KW Anlagen können auf bestehenden Strassen normal transportiert und installiert werden. Der Tum ist nur 29 Meter hoch. Das ist „Within Nature’s Frame“ und könnte eine sinnvolle Lösung für den Höhenzug beim Sattelberg sein, der auf der italienischen Seite mit den bereits bestehenden alten Zufahrtsstrassen eine einfache und umweltschonende Installation ermöglicht.

  3. Norbert permalink
    12. April 2013 09:16

    Liebe Südtiroler, bin gerade auf Umwegen auf dieser Seite gelandet und sofort völlig entsetzt! Es genügt doch, wenn wir in Deutschland diesen Windkraftschwachsinn betreiben und damit unsere Landschaften zerstören. Wollt Ihr jetzt etwa Euer wunderschönes Südtirol ruinieren? Das kann doch nicht wahr sein. Ich kann es gar nicht glauben, dass so ein Unsinn von der Südtiroler Landesregierung auch noch unterstützt wird.
    Herzliche Grüße aus Dresden
    Norbert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: