Skip to content

Vergewaltigung einer Landschaft

30. Mai 2013

So schaut es aus, wenn im Hochgebirge Baustellen errichtet werden. Das Bild zeigt aktuell den Piz Val Gronda im Nordtiroler Paznauntal. Dieser Berg wurde nach 30-jährigem Widerstand der Naturschützer dem nicht enden wollenden Erschließungshunger unserer von Maßlosigkeit und Gier geleiteten Gesellschaft geopfert.

Das Bild veranschaulicht welche Zerstörungen derartige Baustellen im Gebirge nach sich ziehen. Sollte der Windpark am Sattelberg realisiert werden, würden die Umweltschäden ein Vielfaches betragen. (zum Vergößern auf das Bild klicken)

piz-val-gronda-gegenueberstellung

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: